Rettet die Friedrichstraße (mein Gastbeitrag in der Morgenpost)

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

Vor kurzem machte ich beim Autofahren einen großen Fehler. Ich folgte blind der Navigation, bog von der Leipziger Straße in die Friedrichstraße ein und: stand erst einmal. Wobei „einmal“ eine arg beschönigende Beschreibung ist. Ich stand ziemlich lange. Von Stop-and-go konnte keine Rede sein, das war wenn überhaupt Stop-and-stop. Für eine Distanz, die ich mit dem Fahrrad in elf Minuten schaffe, habe ich mit dem Auto über eine Stunde gebraucht. Schön war das nicht.

Lesen Sie den kompletten Gastbeitrag unter: https://www.morgenpost.de/berlin/article229402188/Rettet-die-Friedrichstrasse.html

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *